Fahrrad Damenrad

Fahrräder und Fahrradzubehör

Fahrräder gibt es wohl in den verschiedensten Ausführungen. Große, kleine, dünne, dicke, leichte und schwere. So groß die Auswahl auch ist, sollte man bei einem Fahrrad durchaus auf bestimmte Kriterien achten. Sicherheit steht dabei natürlich an erster Stelle.

Dabei sollte der Preis wohl nur sekundär eine Rolle spielen und am falschen Ende sparen kann hier zu bösen Überraschungen kommen. Leichte Alurahmen bei den neusten Treckingrädern, Leuchtstreifen an den Reifen und einen Sattel der hydraulisch gefedert ist. Das entsprechende Fahrrad sollte immer auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst sein, wer viel in der Stadt benötigt ganz klar ein anderen Zweirad als jemand der viel im Gebirge unterwegs ist.

Was für ein Fahrrad darf es sein

So kommen wir also schon zur ersten Frage die vor dem Kauf geklärt sein sollte, für welche Zwecke benötigen Sie das Fahrrad. Schnelle Fahrten zur Arbeit oder gemütlichen Fahrradfahren in der Freizeit. „Downhill“ mit dem Mountainbike oder Tricksen mit dem BMX. Preislich kann die Antwort auf diese Fragen schon bedeutende Auswirkungen haben. Auch ist wie bei einem Auto die „Sonderausstattung“ nicht zu vernachlässigen. Im höheren Preisniveau befinden sich auch Elektrofahrräder und Pedelecs.

Ein Treckingrad mit Nabendynamo, Scheibenbremsen, Hydraulischer Federung und LED-Lampen bekommen Sie im Fachhandel bereits zu qualitativ angemessenen Preisen. Bei einigen Einzelhändlern können Sie auch Ihren alten Drahtesel in Zahlung geben und können mit dem Erlös den Preis der neuen „Rennmaschine“ drücken.

Fahrradzubehör

Wo es so viel Auswahl des eigentlichen Produkts gibt, ist natürlich klar, dass es mindestens genauso viel Zubehörmöglichkeiten gibt wie Variationen einzelner Räder. Standartzubehör im Fahrradbereich dürften wohl der Fahrradkorb oder die Fahrradtasche sein. Eine qualitativ hochwertige Fahrradtasche bekommen Sie bereits für geringes Geld. Am besten achten Sie darauf, das es eine Wasserdichte Tasche ist, damit es bei einem plötzlichen Regenschauer nicht zu einem bösen Erwachen kommt. Eine Regenhose, Regenjacke und Handschuhe könnten Sie natürlich als Überraschung in die Tasche legen.

Damit man immer weiß wie schnell man gerade durch die Straßen der Stadt flitzt, wäre ein Fahrradtacho sicherlich eines der wichtigsten Equipments dafür. Mit vielen Funktionen ausgestattet zeigen sie nicht nur die Geschwindigkeit an, Sie berechnen auch Ihre Durchschnittswerte, Zeiten u.v.a.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.