Geldscheine in einer Geldbörse

Geldgeschenke – Besondere Geschenke

Das Thema Geld ist immer nicht einfach, gerade wenn es darum geht, Geld zu verschenken. Geldgeschenke werden jedoch immer beliebter und jeder freut sich doch über eine kleine Finanzspritze. Bei Geldgeschenken gibt es immer ein Problem, man sieht sofort, wie hoch der Betrag des Geschenks ist. Sucht man also ein Geschenk für einen selbst dann kann dies bei kleineren Beträgen durchaus unangenehm werden. Anders sieht es dabei aus, wenn man mit mehreren zusammen schenkt, denn so wird der Betrag größer und sieht nach mehr aus.

Geld in einer Flasche

Die richtige Dekoration des Geldes ist dann wieder die nächste Herausforderung. Hierbei gilt es Kreativität und Originalität zu zeigen, damit das Geld nicht nur einfach so verschenkt wird. Es gibt dabei viele Möglichkeiten das Geld so zu verpacken, das es ein Hingucker ist. Eine sehr gute Geschenkidee ist dabei, dass Geld in eine Flasche zu bringen, jedoch nicht irgendeine Flasche, sondern eine, die extra dafür vorgesehen ist. Hierbei ist dann das Innenleben der Flasche nach einer besonderen Form damit man das Geld auch wieder aus der Flasche bekommt.

Spardosen

Auch Spardosen können eine gutes Geldgeschenk sein, des kommt dabei ganz darauf an, was man als Spardose benutzt und wie man diese dekoriert. Eine ganz besondere Spardose ist die Spardose für Eheleute. Hier kann man in zwei Kammern unterschiedlich Geld ansparen, eine Kammer dient dabei für den Mann, die andere Kammer für die Frau.

Der Geldbaum

Eine weitere Möglichkeit bei den Geldgeschenken ist der Geldbaum, hierbei werden möglichst kleine Scheine genommen, originell gefaltet und an einen Baum oder eine Pflanze geklebt. So wird der Geldbaum mittels Geldscheine um viele weitere Blätter ergänzt. Die Pflanze kann man dann noch mit Schleifen verzieren. Die Befestigung der Geldscheine sollte jedoch sicher sein, hierzu empfehlen wir einen kleinen Blumendraht, so ist gesichert, dass die Scheine bei einem leichten Windstoß nicht vom Baum fliegen.

Sollte man keine Zeit haben ein solch aufwändiges Geschenk zu entwerfen, der kann sich klassisch einem Umschlag widmen. Hierbei sollte man aber noch eine Geschenkkarte mit dazu legen, auf dieser kann dann jeder unterschreiben, der sich an dem Geschenk beteiligt hat. Auch hierbei kann man im Zweifelsfall die Karte noch ein wenig selbst gestalten um so einen persönlichen Flair mit einzubringen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.